Zoologie

Zoologie

Inhaltsverzeichnis

Mebs, Dietrich

Gifttiere

Ein Handbuch für Biologen, Toxikologen, Ärzte und Apotheker

ISBN 978-3-8047-2510-2

EUR 82,80
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Giftküche der Tiere

Schlangen, Spinnen, Stachelrochen – mit ihren Giften verteidigen sie sich, machen Beute und verdauen ihren Fang. Aber: Durch falsches Verhalten oder Unkenntnis können sie auch Menschen gefährden. Doch jenseits dieser Schrecken enthüllen Gifttiere eine verblüffende Schönheit und ein Leben voller Geheimnisse.

Der renommierte Toxikologe Prof. Dr. Dietrich Mebs entführt Sie in die bizarre Welt der giftigen Fauna.

  • Wo drohen Bisse, Stiche und Vergiftungen?
  • Welche Stoffe enthalten die Tiergifte und wie wirken sie?
  • Wie richtig Erste Hilfe leisten und wirksam behandeln?

Gifttiere haben in Jahrmillionen eindrucksvolle Abwehrsysteme und tödliche Giftcocktails entwickelt. Riskieren Sie einen Blick in ihr faszinierendes Reich! Prof. Dietrich Mebs im Fernsehen: Gift - Von tödlichen Waffen und heilenden Medikamenten

3., neu bearbeitete und erweiterte Auflage Auflage 2010. X, 430 S., 511 farb. Abb., 35 s/w Zeichn.
Gebunden

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

Über den Autor

Autoren

Dietrich Mebs

Prof. Dr. Dietrich Mebs studierte Biologie und Biochemie in Frankfurt am Main und verbrachte ein Auslandssemester am Instituto Butantan in São Paulo, Brasilien. 1968 promovierte er mit einer Arbeit über die Biochemie der Schlangengifte. 1979 habilitierte er im Fach Rechtsmedizin. Bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2007 war er Professor an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt. Außer seiner forensischen Tätigkeit in der Toxikologie und Spurenanalytik sind seine Forschungsschwerpunkte die Biologie und Biochemie tierischer und pflanzlicher Gifte. Mebs ist Autor und Koautor von mehr als 300 wissenschaftlichen Arbeiten und mehreren Büchern.

[Von Dietrich Mebs erschienene Publikationen]