Endokrinologie

Endokrinologie

Hatz, Hans J.

Glucocorticoide

Immunologische Grundlagen, Pharmakologie und Therapierichtlinien

Medizinisch-pharmakologisches Kompendium
Band 12

ISBN 978-3-8047-2072-5

EUR 129,80

Bei Bezug durch Privatpersonen:

EUR 103,80
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Glucocorticoide mit ihrer hervorragenden antiinflammatorischen und teilweise auch immunsuppressiven Wirkung müssen häufig als Langzeittherapeutika gegeben werden - mit der Gefahr unerwünschter Wirkungen aufgrund kumulativer Dosen.Viele Patienten reagieren mit irrationalen Ängsten. Dieses Werk räumt mit den Vorbehalten gegen Glucocorticoide auf und macht zugleich die Therapie sicherer. Der 1. Teil bespricht die immunologischen und physiologischen Grundlagen sowie die Pharmakologie der synthetischen Glucocorticoide. Im Therapieteil finden sich die allgemeinen Richtlinien zur Anwendung dieser Stoffgruppe sowie die Krankheitsbilder mit der jeweiligen Glucocorticoidtherapie. Abgerundet wird das Werk mit einem Kapitel zur Therapie in besonderen Lebenssituationen, z.B. im Kindesalter, im Senium, in Schwangerschaft und Stillzeit, bei Niereninsuffizienz usw.

Unter Mitwirkung von:

  • Hanns Kaiser (Vorwort)

2., überarbeitete Auflage 2005. 710 S., 117 s/w Abb., 116 s/w Tab.
15 Seiten Bildteil, Kartoniert

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

Über den Autor

Autoren

Dr. Hans J. Hatz

Geboren 1954 in Chicago 1972-1975 Pre-medical school der Loyola University Chicago 1975-1981 Medizinstudium an der Universität München, Staatsexamen, Approbation und Promotion 1981 1981-1984 Assistenzarzt I. Med. Klinik Augsburg bei Prof. Dr. Hanns Kaiser 1984-1988 Mitarbeit in der Rheumaambulanz im Zentralklinikum Augsburg 1985-1992 Gutachtertätigkeit beim BGA (Sektion Rheumatologie) 1984-1986 Ausbildung zum Chirotherapeuten 1986-1988 Assistenzarzt I. Med. Klinik , Abt. Kardiologie, Klinikum Augsburg 1987 Anerkennung als Internist 1988-1994 Oberarzt der IV. Med. Abt. Städt. Krankenhaus München-Bogenhausen (Rheumatologie/Immunologie) 1989 Anerkennung als Rheumatologe 1994-2004 Chefarzt der II. Med. Klinik Krankenhaus Neuwittelsbach. Schwerpunkte Rheumatologie und Endoskopie; ärztliche Leitung der Abt. Physikalische Medizin Seit 1.10.2004 Ärztlicher Leiter der Klinik Feldafing - Fachklinik für Innere Medizin

[Von Dr. Hans J. Hatz erschienene Publikationen]

Mehr zum Thema