Hämatologie und Internistische Onkologie

Hämatologie und Internistische Onkologie

Zenz, Michael (Hrsg.) / Donner, Barbara (Hrsg.)

Schmerz bei Tumorerkrankungen

Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie

ISBN 978-3-8047-1879-1

EUR 53,90
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Tumorschmerzen haben die verschiedensten Ursachen: Sie können tumorbedingt und tumorassoziiert, therapiebedingt und tumorunabhängig auftreten.
Auch Kombinationen dieser Formen sind nicht selten. Ungenügend behandlete Schmerzen mit ihren erheblichen Auswirkungen auf die Persönlichkeit sowie das Selbstwert- und Lebensgefühl von Tumorkranken rücken Schmerzen in den Vordergrund des Krankheitserlebens. Um dies zu vermeiden, müssen die genauen Schmerzursachen erfasst und dann die notwendigen Therapieschritte eingeleitet werden.

Dies können

  • Kausale Therapien (z.B. Operationen, Chemotherapie, Hormontherapie, Strahlentherapie)
  • Symptomatische Schmerztherapie (z.B. Nervenblockade, Regionalanästhesie, Neurolyse, medikamentöse Therapie) sowie
  • Supportive Maßnahmen (z.B. patientenzentrierte Gesprächstherapie, Schmerzbewältigungstechniken, Entspannungsverfahren) sein.
Von besonderer Bedeutung sind eine ständige Überführung und Anpassung der Schmerztherapie an die fortschreitende Tumorerkrankung mit sich wandelndem Schmerzcharakter sowie eine gute Arzt-Patientenbeziehung, im Krankenhaus, bei der Betreuung durch den Hausarzt oder im Hospiz.

Aus dem Inhalt:

  • Situation der Tumorpatienten
  • Spezielle Schmerzanamnese
  • Grundlagen der symptomatischen Schmerztherapie
  • Einführung in Diagnostik und Therapie verschiedener Schmerzsyndrome bei Tumorpatienten
  • Tumorerkrankungen
  • Besondere Aspekte bei der Betreuung von Tumorpatienten im Endstadium
  • Besondere Aspekte bei der Tumorschmerztherapie von Kindern
  • Besondere Aspekte bei der Tumorschmerztherapie in der Geriatrie
  • Ambulante ärztliche Betreuung von Tumorpatienten - Realität und Wunsch
  • Krankenpflege in der letzten Lebensphase
  • Physikalische und Rehabilitative Medizin in der Betreuung von Tumorschmerzpatienten
  • Ethische Aspekte - Palliativmedizin oder Sterbehilfe?
  • Medikamente, geordnet nach Medikamentengruppen

Unter Mitwirkung von:

  • E. Aulbert (Mitarb.)
  • A. Bremerich (Mitarb.)
  • E. Conradi (Mitarb.)
  • H. Csef (Mitarb.)
  • R. Dertwinkel (Mitarb.)
  • U. Drechsel (Mitarb.)
  • D. Drücke (Mitarb.)
  • A. Gasper-Paetz (Mitarb.)
  • M. Gehling (Mitarb.)
  • M. Grond (Mitarb.)
  • Prof.Dr. Rolf Harzmann (Mitarb.)
  • H. H. Homann (Mitarb.)
  • S. Junger (Mitarb.)
  • T. Junginger (Mitarb.)
  • M. Kern (Mitarb.)
  • M. Kißler (Mitarb.)
  • Prof. Dr. Eberhard Klaschik (Mitarb.)
  • H.-R. Krause (Mitarb.)
  • S. Langer (Mitarb.)
  • S. Nagel (Mitarb.)
  • Friedemann Nauck (Mitarb.)
  • W. Neumeister (Mitarb.)
  • M. Raber (Mitarb.)
  • L. Radbruch (Mitarb.)
  • A. Reißhauer (Mitarb.)
  • D. Rothstein (Mitarb.)
  • R. Sabatowski (Mitarb.)
  • T. Schlunk (Mitarb.)
  • P. Schnell (Mitarb.)
  • G. Schultze-Werninghaus (Mitarb.)
  • W. Sohn (Mitarb.)
  • H. U. Steinau (Mitarb.)
  • Michael Strumpf (Mitarb.)
  • V. M. Tronnier (Mitarb.)
  • M. Tryba (Mitarb.)
  • P. Vogt (Mitarb.)
  • R. Voigtmann (Mitarb.)
  • Dr. Friedhelm Wawroschek (Mitarb.)
  • D. Weckermann (Mitarb.)
  • Bernd Wiedemann (Mitarb.)
  • A. Willweber-Strumpf (Mitarb.)
  • B. Zernikow (Mitarb.)

2002. XIV, 350 S., 94 s/w Abb., 125 s/w Tab.
Gebunden

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

Über die Autoren

Autoren

Michael Zenz

Jahrgang 1945. 1968-1973 Medizinstudium in Marburg. 1974 Promotion in Mainz. 1975-1977 Stabsarzt an der Anästhesieabteilung des BW-Zentralkrankenhauses Koblenz. Ab 1977 Institut für Anästhesiologie der MHH Hannover. 1980 Oberarzt am Zentrum für Anästhesiologie der MHH Hannover, Oststadtkrankenhaus. 1981 Habilitation für Anästhesiologie und Intensivmedizin. 1986 Apl. Professor an der MHH. Seit 1.11.1986 Direktor der Universitätsklinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerztherapie, BG-Kliniken Bergmannsheil Bochum, Ruhr-Universität Bochum. Seit 01.12.2002 zusätzlich Direktor des Knappschaftskrankenhauses Bochum-Langdreer, Universitätsklinik, Ruhr-Universität Bochum.

[Von Michael Zenz erschienene Publikationen]