Pflege

Pflege

Inhaltsverzeichnis Probekapitel

Schmid, Beat (Begr.) / Bannert, Christian (Begr.) / Schmidt, Charlotte (Bearb.) / Werner, Dorothe (Bearb.) / Panzau, Anne (Bearb.) / Schmid, Christian (Wiss. Beratg.) / Mussawy, Beate (Bearb.) / Pechmann, Astrid (Bearb.)

Arzneimittellehre für Pflegeberufe

ISBN 978-3-8047-3894-2

EUR 16,80
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Das 5-Sterne-Buch 

Ob Sie gerade in der Examensvorbereitung stecken oder sich im Pflegealltag eine Frage zu Arzneimitteln stellen – seit mehr als 30 Jahren finden Sie hier passgenaue Informationen und Antworten:

  • komplett: geballtes Wissen rund ums Arzneimittel
  • eingängig: klarer Aufbau zum schnellen Verständnis
  • nützlich: mit Praxistipps für den Alltag
  • vielseitig: Kästen mit Merksätzen, Wiederholungsfragen am Kapitelende und Fallbeispiele zum Vertiefen der Inhalte
  • neu: „ExtraWissen" Geriatrie und Pädiatrie

Die 11., aktualisierte Auflage bleibt den Prinzipien dieses Standardwerks, Übersichtlichkeit und Verständlichkeit, treu. Gleichzeitig bietet sie – mit Blick auf die Anforderungen der neuen generalistischen Pflegeausbildung – ganz neu und aktuell Informationen zu Besonderheiten der Anwendung von Arzneimitteln in der Geriatrie und Pädiatrie sowie zur Medikamentengabe über Ernährungssonden.

Das Fazit: Alles drin und super beschrieben, Daumen hoch für „kaufen"!

11., aktualisierte Auflage Auflage XVI, 422 S., 26 farb. Abb., 170 farb. Tab.
Kartoniert

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

Über die Autoren

Autoren

Charlotte Schmidt

Studium der Pharmazie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg mit Abschluss im Jahr 2011. Seit 2012 Tätigkeit in der Krankenhauspharmazie. 2012 bis 2013 Mitarbeiterin der Spitalapotheke des Kantonsspitals Baselland am Standort Bruderholz im Bereich der Klinischen Pharmazie und als Ressortleiterin der Qualitätssicherung. Seit 2013 Mitarbeiterin der Spitalapotheke des St. Claraspitals in Basel als stellvertretende Bereichsleiterin der Klinikbetreuung mit Schwerpunkt klinische Pharmazie. Weiterbildung in Klinischer Pharmazie mit Erlangung des Fähigkeitsausweises FPH Klinische Pharmazie im Jahr 2013.

[Von Charlotte Schmidt erschienene Publikationen]

Dorothe Werner

Studium der Pharmazie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg mit Abschluss im Jahr 2011. Von 2011 bis 2015 Mitarbeiterin bei Hoffmann La-Roche in Kaiseraugst im Bereich der sterilen Abfüllung. Von 2015 bis 2016 Filialleiterin einer öffentlichen Apotheke in Freiburg im Breisgau. Seit 2016 Leitung des operativen Geschäfts von drei Apotheken in Witten und derzeit in der Weiterbildung im Fachgebiet Allgemeinpharmazie sowie als AMTS-Managerin.

[Von Dorothe Werner erschienene Publikationen]

Anne Panzau

Studium der Pharmazie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg mit Abschluss im Jahr 2011. Seit 2011 Tätigkeit in einer großen, öffentlichen Innenstadtapotheke in Dortmund mit Leitung des pharmazeutisch-kaufmännischen Bereichs, Betreuung der Auszubildenden sowie des Gebiets individuelle Vitalstoffmischungen. Seit 2013 Dozentin am Fachseminar für Altenpflege am Mergelteich in Dortmund. Erfolgreich abgeschlossene Fortbildung zur AMTS-Managerin und derzeit in Weiterbildung im Fachgebiet Allgemeinpharmazie.

[Von Anne Panzau erschienene Publikationen]

Christian Schmid

Medizinstudium an der Universität Zürich mit Abschluss im Jahr 1998. 1998 Promotion an der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich. 1999 bis 2000 Anästhesiologie, Kantonsspital Schaffhausen. 1999 bis 2001 Ausbildung/Weiterbildung Traditionelle Chinesische Medizin. 2000 Rheuma- und Neurorehabilitationsklinik, Zurzach. 2001 bis 2003 Innere Medizin, Kantonsspital Baden. Facharztprüfung Innere Medizin im Jahr 2003. 2003 bis 2006 Praxis für TCM/Akupunktur in Nussbaumen. 2004 bis 2006 Medizinische Poliklinik, Universitätsspital Zürich. Seit 2006 internistische Hausarztpraxis Baden. Seit 2007 Lehrauftrag der Universität Bern für Hausarztmedizin. Seit 2009 Weiterbildner für Medizinische Praxisassistentinnen.

[Von Christian Schmid erschienene Publikationen]

Beate Mussawy

Dr. Beate Mussawy studierte Pharmazie an den Universitäten in Marburg und Kuopio (Finnland) mit Abschluss im Jahr 2010. 2014 Abschluss der Promotion zum Dr. rer. nat. im Gebiet Klinische Pharmazie zum Thema „Potentiell inadäquate Medikation für Ältere“ an der Universität Hamburg. Fachapothekerin für Klinische Pharmazie (2015) und Bereich Geriatrische Pharmazie (2013). Seit 2011 Tätigkeit in der Krankenhauspharmazie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf im Bereich Arzneimittelversorgung. Apothekerin auf Station im Dienste der Erhöhung der Arzneimitteltherapiesicherheit. Zeitweise nebenberufliche Tätigkeit in einer öffentlichen Apotheke. Des weiteren Dozentin u. a. für die Universität Hamburg und die Apothekerkammer Hamburg. 2017 Veröffentlichung des Buches „Arzneimittel im Alter – Strategien für eine optimale Pharmakotherapie“ bei der Wissenschaftlichen Verlagsgesellschaft Stuttgart.

[Von Beate Mussawy erschienene Publikationen]

Dr. Astrid Pechmann

Dr. Astrid Pechmann studierte Humanmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg mit Abschluss im Jahr 2011. Promotion am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Freiburg im Jahr 2011. Seit 2011 ärztliche Tätigkeit am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Freiburg. Facharztprüfung für Kinder- und Jugendmedizin im Jahr 2016. Seit 2016 in Weiterbildung für die Schwerpunktbezeichnung Neuropädiatrie.

[Von Dr. Astrid Pechmann erschienene Publikationen]