Arzneimittelinformation und Beratung

Arzneimittelinformation und Beratung

Gerdemann, Andrea / Griese, Nina

Interaktions-Check in der Apotheke

Arzneimittel sicher kombinieren

ISBN 978-3-7741-1266-7

EUR 36,90
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Je mehr Arzneimittel gleichzeitig eingenommen werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit für Interaktionen. Bei der Abgabe und Beratung in der Apotheke muss bei Interaktionsmeldungen direkt beurteilt werden, welche Wechselwirkungen relevant und welche Interventionen nötig sind. Dieses Buch soll bei der Einschätzung des Interaktionspotenzials als Hilfe dienen. Es erläutert kompakt und verständlich Erkenntnisse zu Wechselwirkungen, die man in der täglichen Apothekenpraxis kennen sollte. Im Anschluss an das einführende Kapitel über Interaktionsmechanismen sowie Strategien zum Erkennen und Managen von Wechselwirkungen werden die häufigsten Interaktionsmeldungen in der Apotheke nach Arzneistoffgruppen geordnet behandelt. Das erleichtert das schnelle und gezielte Nachgeschlagen. Zahlreiche Tabellen und Abbildungen strukturieren das umfangreiche Material übersichtlich, Querverweise ermöglichen je nach Interesse des Lesers ein mehr oder weniger tiefes Einsteigen in die Materie. Fallbeispiele erleichtern den Wissenstransfer in die tägliche Praxis. Beide Autorinnen sind Apothekerinnen und auch als Referentinnen bekannt. Dr. Nina Griese-Mammen ist seit 2003 Mitarbeiterin des Zentrums für Arzneimittelinformation und Pharmazeutische Praxis (ZAPP) der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in Berlin. Dr. Andrea Gerdemann war dort langjährige Mitarbeiterin.

2., überarbeitete Auflage Auflage 2015. 260 S.
Kartoniert

Govi-Verlag