Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Home>Bereiche>Pharmazie>Pharmaziegeschichte

Pharmaziegeschichte

EUR 54,90
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Fuxius, Till

Hermann Schelenz

Ein Pionier der Pharmaziegeschichte

Heidelberger Schriften zur Pharmazie- und Naturwissenschaftsgeschichte
Band 19

2001.
ISBN 978-3-8047-1886-9

Kurztext

Die Studie zu Hermann Emil Schelenz (1848-1922) beleuchtet sein Leben und Werk als Apotheker, Großindustrieller und Historiker.
Seine Korrespondenz wird ausführlich dargestellt. So kann festgehalten werden, dass er Briefkontakt zu führenden Wissenschaftlern seiner Zeit unterhielt. Der Schwerpunkt des Werkes liegt auf der Darstellung seines wissenschaftlichen Werkes als Schriftsteller und Mitbegründer der modernen wissenschaftlichen Pharmaziegeschichtsschreibung. Er widmete sich hauptsächlich pharmazie-, medizin-, naturwissenschafts-, und kulturhistorischen Themen und verfasste auf diesen Gebieten etwa zweitausend kleinere und größere Aufsätze und Rezensionen sowie bedeutende Standardwerke, von denen die 1904 in Berlin erschienene "Geschichte der Pharmazie" das bekannteste ist. Es kann gezeigt werden, dass auch seine anderen Monographien eine durchaus ähnliche Beachtung fanden.

Aus dem Inhalt:
  • Lebensweg
  • Tätigkeit als Apotheker, Industrieller und Historiker
  • Persönlichkeitsbild und Privatleben
  • Politisches und gesellschaftliches Engagement
  • Wissenschaftliches Werk
  • Wirkungs- und Rezeptionsgeschichte
  • Regesten zu Schelenz' Korrespondenz, insbesondere mit dem Julius Springer-Verlag
  • Bibliographie

453 S., 13 s/w Abb.
2 Diagramme, Kartoniert

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer