Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

Pharmakologie und Toxikologie

Abonnement jährlich:
EUR 248,00
Versandkosten Inland: € 84,90
Versandkosten Ausland: € 230,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Deutsche Apotheker Zeitung (mit Begrüßungsgeschenk)


ISSN 0011-9857

Kurztext

Die DAZ abonnieren mit € 80,-- Gutschein als Begrüßungsgeschenk

Ihr Vorteil: Für Ihre Abonnements-Bestellung erhalten Sie einen Gutschein über € 80,--, den Sie auf www.buchoffizin.de gegen Bücher oder Medien einlösen können.

Ein Abonnement umfasst die wöchentlich erscheinende Deutsche Apotheker Zeitung mit der AZ-Montagsausgabe, allen Beilagen sowie die zweiwöchentlich erscheinende PTAheute. Der Zugang zum Abonnenten-Exklusivbereich von DAZ.online auf www.deutsche-apotheker-zeitung.de ist im Abonnement inbegriffen.

Mit der App der Deutschen Apotheker Zeitung lassen sich alle Nachrichten von DAZ.online verfolgen. Der Internetauftritt der DAZ auf www.deutsche-apotheker-zeitung.de, enthält neben einem für alle offenen News-Bereich einen Exklusiv- und Servicebereich nur für Abonnenten: Hier finden Sie ein umfangreiches Archiv und vieles mehr. DAZ-Abonnenten können die DAZ und die AZ über die DAZ-App auf ihrem mobilen Gerät lesen (auch als download und offline) - Woche für Woche neu und bereits vor Erscheinen der gedruckten Ausgabe.

Ihr Abonnement der Deutschen ApothekerZeitung hat eine Laufzeit von 12 aufeinander folgenden Monaten. Es verlängert sich um jeweils weitere 12 Monate, wenn es nicht bis spätestens 6 Wochen vor Ende der Laufzeit beim Verlag gekündigt wird.

Deutscher Apotheker Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Neuerscheinungen Pharmazie

Gröber, Uwe / Kisters, Klaus
Magnesium
Das Mineral des Lebens

...mehr

Gröber, Uwe / Kisters, Klaus
Eisen
Das Element des Lebens

...mehr

Froböse, Ingo / Hamm, Michael
Vital ab 50
Ihr Ernährungs- und Bewegungsprogramm

...mehr

Schön, André
Vom Pfeilgift zur Arznei
Untersuchungen von Arzneidrogen und Giften aus den ehemaligen deutschen Kolonien West- und Südwestafrikas, vornehmlich an Berliner Instituten (1884–1918). Ein Beitrag zur Kolonialpharmazie

...mehr

Cremer-Schaeffer, Peter
Cannabis
Was man weiß, was man wissen sollte, Hörbuch

...mehr