Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

Lehrbuch PTA

Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 29,80
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Bender, Sabine

Körperpflegekunde

4., überarbeitete und erweiterte Auflage 2014.
ISBN 978-3-8047-3170-7

Kurztext

Heilen, pflegen, wohlfühlen

Wellness für Körper und Seele liegt im Trend. Sich wohlfühlen in seiner Haut bedeutet, sie zu pflegen. Grundlage einer kompetenten Beratung auf diesem Gebiet sind fundierte Kenntnisse: Welche Pflege ist die richtige? Welche Bestandteile enthalten die Produkte? Worauf ist bei kranker Haut zu achten?
Aufgrund der Vielfalt an Produkten verlassen sich viele Kunden auf die Empfehlung ihrer Apotheke. Die Autorin vermittelt hierzu umfassend und gut verständlich relevante Grundlagen von A wie Anti-Aging bis Z wie Zahnpflege unter Berücksichtigung aktueller Erkenntnisse und Entwicklungen.
Neu in der 4. Auflage: Die Krankheitsbilder Rosacea und Couperose wurden aufgenommen. Mit den neuen Praxis-Tipps können Sie Ihr Wissen sofort anwenden.
Dieses bewährte Lehrbuch deckt das Wissen des Fachs Körperpflegekunde vollständig ab und wird Sie bis in Ihren Berufsalltag begleiten.

XIV, 230 S., 56 s/w Abb., 6 farb. Abb., 6 s/w Tab.
Kartoniert

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Neuerscheinungen Pharmazie

Ziegler, Andreas S.
Moleküle, die Geschichte schrieben
Stern- und Schicksalsstunden der Arzneimittelforschung Fach-Hörbuch CD

...mehr

Lila Liste, 32. Auflage, Gesamtwerk
Das fachliche Verzeichnis der deutschen Tierarzneimittel

...mehr

Cremer-Schaeffer, Peter
Cannabis
Was man weiß, was man wissen sollte, Hörbuch

...mehr

Gröber, Uwe / Kisters, Klaus
Magnesium
Das Mineral des Lebens

...mehr

Schön, André
Vom Pfeilgift zur Arznei
Untersuchungen von Arzneidrogen und Giften aus den ehemaligen deutschen Kolonien West- und Südwestafrikas, vornehmlich an Berliner Instituten (1884–1918). Ein Beitrag zur Kolonialpharmazie

...mehr