Recht

Recht

Gröning, Jochem / Mand, Elmar J. / Reinhart, Andreas

Heilmittelwerberecht

Kommentar zum deutschen und europäischen Recht

ISBN 978-3-8047-3214-8

EUR 198,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Im Heilmittelwerberecht überschneiden sich deutsche und europäische Rechtsvorschriften. In vielen wichtigen Fragen herrscht Unsicherheit über die Anforderungen des Gemeinschaftsrechts und seine vollständige Umsetzung in nationales Recht. Die Kommentierung zum deutschen Heilmittelwerbegesetz geht konsequent auf die Bezüge zum Gemeinschaftsrecht ein. Bei allen Vorschriften wird die Richtlinienkonformität untersucht. Das nationale Recht wird umfassend und fundiert auf dem neuesten Stand von Rechtsprechung und Fachliteratur dargestellt. Der Kommentar bietet dem Praktiker dogmatisch abgesicherte Stellungnahmen zu allen Themen und Problemen des Heilmittelwerberechts.

"Der Kommentar bietet dem Praktiker eine Fülle von Hintergrundinformationen zu den deutschen und europäischen Vorschriften. Die Rechtsprechung wird ausführlich nachgewiesen und mit durchaus kritischen Kommentaren bedacht."
(Zeitschrift für Recht und Politik im Gesundheitswesen)

"Der Kommentar vermittelt rechtlich begründete Antworten zu aktuellen Themen und Problemen des Heilmittelwerberechts."
(Deutsche Apotheker Zeitung)

"Das Werk bietet eine kompakte und verlässliche Grundlage zur Beurteilung aller heilmittelwerberechtlichen Fragen." (Deutsche Lebensmittel-Rundschau)

einschließl. 5. Akt.Lfg. 2015. 1187 S.
Loseblatt-Ausgabe

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

Über die Autoren

Autoren

Elmar J. Mand

lehrt an der Universität Marburg mit Schwerpunkt u.a. Gesundheitsrecht. Mitglied der Forschungsstelle Pharmarecht und des Herausgeberbeirats der Zeitschrift „Arzneimittel&Recht“. 2008 Apotheken-Recht-Preis. Autor zahlreicher heilmittelwerberechtlicher, arzneimittelrechtlicher und apothekenrechtlicher Aufsätze und Beiträge.

[Von Elmar J. Mand erschienene Publikationen]

Dr. Andreas Reinhart

Dr. Andreas Reinhart ist Rechtsanwalt in München. Ein Tätigkeitsschwerpunkt liegt unter anderem in der Betreuung apothekenrechtlicher Mandate. Er ist Autor eines Lehrbuchs zum Kosmetikrecht (Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart), Autor bei Römpp Lexika Lebensmittelchemie sowie vieler wissenschaftlicher Beiträge zu apotheken-, lebensmittel- und wettbewerbsrechtlichen Themen in anerkannten Fachzeitschriften.

[Von Dr. Andreas Reinhart erschienene Publikationen]