Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Abonnement jährlich:
EUR 146,00
Versandkosten Inland: € 27,80
Versandkosten Ausland: € 48,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Psychopharmakotherapie - vor Abobeginn erhalte ich die ersten 2 Ausgaben kostenlos!


ISSN 0944-6877

Kurztext

Nutzen Sie den günstigen Vorzugspreis und sparen Sie als Bezieher der "Arzneimitteltherapie" € 20,00.

Arzneimitteltherapie psychischer und neurologischer Erkrankungen

Die Psychopharmakotherapie liefert kompetente und praxisorientierte Informationen zum Einsatz von Psychopharmaka für Psychiater, Neurologen, Internisten, Allgemeinmediziner und alle Ärzte, die an Psychopharmaka interessiert sind. In der Psychopharmakotherapie erscheinen regelmäßig Übersichtsarbeiten zu einer Indikationsgruppe, zu einem Krankheitsbild, zu einer Substanz oder Substanzgruppe, ferner Originalarbeiten, vor allem Phase-IV-Untersuchungen und Anwendungsbeobachtungen, Kommentare und Editorials von Experten. Das PPT-Informationsforum enthält Referate aus der internationalen Literatur, Berichte von internationalen Symposien und Kongressen, ferner Buchbesprechungen, Lesermeinungen und Veranstaltungstermine.

Begründet: 1994

Herausgeber: Gerd Laux, Hans-Jürgen Möller, Walter E. Müller, Heinz Reichmann, Jürgen Fritze
Redaktion: Heike Oberpichler-Schwenk (Leitung), Maja M. Christ, Stefan Fischer, Bettina Krieg, Solvejg Langer, Tanja Saußele.
Fachgebiet: Medizin, Psychiatrie, Neurologie
Sprache: Deutsch. Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
Referiert in: Embase / Excerpta Medica; Scopus
Jahrgang: 25(1-6)
Erscheinungsweise: zweimonatlich
Format: 21 x 29,7 cm
Abo.jährl.: € 146,00 zzgl. Versandkosten Inland € 27,80; Ausland € 48,00
Zusatzabo.jährl.: € 126,00* zzgl. Versandkosten Inland 27,80; Ausland € 48,00
Einzelheft: € 30,00 versandkostenfrei

* für Bezieher der "Arzneimitteltherapie"

alle Preise inklusive MwSt.

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Neuerscheinungen

Grothe, Ewald (Hrsg.) / Hacke, Jens (Hrsg.)
Liberales Denken in der Krise der Weltkriegsepoche
Moritz Julius Bonn

...mehr

Kipker, Dennis-Kenji (Hrsg.) / Kopp, Matthias (Hrsg.) / Wiersbinski, Peter (Hrsg.) / Marschelke, Jan-Christoph (Hrsg.) / Hamann, Falk (Hrsg.) / Weichold, Martin (Hrsg.)
Der normative Druck des Faktischen: Technologische Herausforderungen des Rechts und seine Fundierung in sozialer Praxis
Tagungen des Jungen Forums Rechtsphilosophie (JFR) in der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie (IVR) im September 2016 in Bremen und im September 2017 in Regensburg

...mehr