Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
EUR 50,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Vieregge, Wilhelm H.

Patho-Symbolphonetik

Auditive Deskription pathologischer Sprache

Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik – Beihefte (ZDL-B)
Band 100

1. Auflage 1996.
ISBN 978-3-515-06807-9

Kurztext

Dieses Buch ist der auditiven Deskription pathologischer Sprache gewidmet: der Fertigkeit, pathologische Sprache segmental und suprasegmental mit Hilfe von Beurteilung, Skalierung und Transkription in Merkmale und Merkmalkomplexe zu zerlegen.
Im theoretischen Teil des Buches wird der Versuch unternommen, Konturen einer Theorie der Patho-Symbolphonetik zu entwerfen, um so die im praktischen Teil zu erlernenden Deskriptionsfertigkeiten wissenschaftlich zu begründen. Zwei CDs mit 166 auditiven Demonstrationen unterstützen den praktischen Teil.

Anwendungsgebiete:
Symptombeschreibung in der Diagnostik – Therapiebeurteilung – Deskription verbal-atypischer Kommunikationsformen – Beschreibung sprachlichen Verhaltens von Kindern mit verzögerter oder gestörter Entwicklung – Deskription synthetischer Sprache im Entwicklungsstadium, Erstellung von Datenbanken auf dem Gebiet der Pathophonetik und Pathophonologie


Kartoniert

Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Neuerscheinungen

Albrecht, Kristin Y. (Hrsg.) / Kirchmair, Lando (Hrsg.) / Schwarzer, Valerie (Hrsg.)
Die Krise des demokratischen Rechtsstaats im 21. Jahrhundert
Tagung des Jungen Forums Rechtsphilosophie (JFR) in der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie (IVR) im April 2019 in Salzburg

...mehr

Wenger, Sebastian
Arzt – ein krank machender Beruf?
Arbeitsbelastungen, Gesundheit und Krankheit von Ärztinnen und Ärzten im ausgehenden 19. und 20. Jahrhundert

...mehr