Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
EUR 39,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Matheus, Michael (Hrsg.) / Rödel, Walter G. (Hrsg.)

Landesgeschichte und historische Demographie

Geschichtliche Landeskunde
Band 50

1. Auflage 2000.
ISBN 978-3-515-07428-5

Kurztext

Inhalt:
W. G. Rödel: Einführung
W. G. Rödel: Die Bevölkerung der Residenz- und Festungsstadt Mainz im 17. und 18. Jahrhundert
E. Rettinger: Im Schatten der Festung
M. Rommel: Zwischen Ancien Regime und Industriezeitalter
T. G. Saunders: Demographie, Mentalitätswandel und „natürliche Fruchtbarkeit“ im Hunsrück in der frühen Neuzeit
R. Lahr: Die Mittelrheingemeinden Heimbach, Weis und Gladbach zwischen Grundherrschaft und Industrialisierung (1680-1880)
E. Heller-Karneth: Konfession und Demographie
G. Fertig: Familienrekonstitutionsmethode und Analyse sozialer Ungleichheit
C. Pfister: Historische Demographie in der Schweiz
J.-P. Kintz: Historische Demographie in Frankreich
W. R. Lee: Historische Demographie in England
L.-G. Tedebrand: Historische Demographie in Schweden
A. E. Imhof: Historische Demographie heute
C. Pfister: Landesgeschichtliche Forschung mit der historisch-statistischen Datenbank „BERNHIST“
P. Marschalck: Aktuelle Probleme der Migrationsforschung

„Der vorliegende Sammelband ist das Ergebnis fruchtbarer Zusammenarbeit jüngerer und etablierter Forscherinnen und Forscher, wobei auch kontroverse Positionen in wünschenswerter Klarheit sichtbar werden. Für den Leser liegt sein besonderer Wert in der Verbindung prägnanter Literaturdiskussion mit anschaulichen Fallbeispielen.“ Das Historisch-Politische Buch

"Erfreulich ist der Ansatz, gelungen die Publikation" Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte

"Der Sammelband, in dem ausnahmslos innovative Beiträge vereint sind, dokumentiert die Leistungskraft der Historischen Demographie. Überzeugend wird gezeigt, daß die sehr mühsame Erhebung ganzer Datensätze keine ‚Fliegenbeinzählerei‘ ist, sondern die Grundlage moderner Geschichtsforschung." Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte


Gebunden

Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Neuerscheinungen

Immerfall, Stefan (Hrsg.) / Pugliese, R. Rossella (Hrsg.)
Integration vor Ort / L’integrazione sul posto
Die Praxis der Asylpolitik im deutsch-italienischen Vergleich / Asilo politico e il processo di integrazione nel confronto italo-tedesco

...mehr

Meister, Klaus
Studien zur griechischen Geschichtsschreibung
Von der Klassik bis zur Spätantike

...mehr