Titel

Vogt, Annette Christine

Ein Hamburger Beitrag zur Entwicklung des Welthandels im 19. Jahrhundert

Die Kaufmannsreederei Wappäus im internationalen Handel Venezuelas und der dänischen sowie niederländischen Antillen

Beiträge zur Unternehmensgeschichte
Band 17

ISBN 978-3-515-08186-3

EUR 68,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Was mußten hamburgische Kaufleute unternehmen, um im karibischen Transatlantikhandel des 19. Jahrhunderts Fuß fassen zu können? Zur Untersuchung dieser Frage löst sich die Autorin von der bisherigen deutschen Handelshistoriographie, deren Revision sie mit dieser Arbeit initiiert: Exemplarisch werden am Beispiel der Familienfirma Wappäus unterschiedlichste Facetten von Handel, Wirtschaft und Unternehmenskultur im 19. Jahrhundert beleuchtet.

Die politische Situation im Lateinamerika der Unabhängigkeitsbewegungen, die europäische Entwicklung und Hamburgs Rolle als Stadtstaat innerhalb dieser Rahmenbedingungen werden ebenso berücksichtigt wie die Auswirkungen technologischer Neuerungen und die Bedeutung und Funktion kaufmännischer Netzwerke.

Die Arbeit bietet die bislang größte Datensammlung zur hamburgischen Karibikschiffahrt im 19. Jahrhundert und wertet diese aus. Umfangreiche überseeische Quellenbestände nicht nur aus hamburgischen, sondern auch aus dänischen, niederländischen und venezolanischen Archiven werden in der vorliegenden Studie aufgearbeitet und ediert, um sie der weiteren Forschung zugänglich zu machen.

„…erkenntniserweiternd und überaus anregend. … (ein) unverzichtbares Buch.“ Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

„Großartig gelungen ist der Erweis, dass es sich lohnt, hamburgische Handelsgeschichte von auswärts zu betrachten. Die Ergebnisse sprechen für sich. Nachfolger auf diesem Weg wären überaus wünschenswert.“ Hamburger Wirtschafts-Chronik

1. Auflage 2004. 453 S., 1 s/w Abb., 26 s/w Tab.
29 Graphiken, Gebunden

Franz Steiner Verlag

Mehr zum Thema