Titel

Welwei, Karl-Wilhelm / Meier, Mischa (Hrsg.) / Strothmann, Meret (Hrsg.)

Res publica und Imperium

Kleine Schriften zur römischen Geschichte

Historia – Einzelschriften
Band 177

ISBN 978-3-515-08333-1

EUR 71,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Mit dem Band „Res publica und Imperium“ wird erstmals eine repräsentative Auswahl der kleineren Schriften Karl-Wilhelm Welweis zur römischen Geschichte geschlossen zugänglich gemacht. In vier chronologisch gegliederten Abschnitten werden übergreifende Fragestellungen und aktuelle Aspekte römischer Geschichte von der frühen Republik bis zum hohen Prinzipat eingehend diskutiert und analysiert. Die zeitlichen Schwerpunkte der Untersuchungen liegen auf der Frühzeit Roms, den Punischen Kriegen sowie der Phase von der späten Republik bis zum frühen Prinzipat. Zentrale Fragen der politischen Ereignisgeschichte und ihrer strukturellen Hintergründe, der römischen Kriegführung und der ideologischen Interpretation militärischer Konflikte werden behandelt, die weitreichenden Folgen innenpolitischer Auseinandersetzungen, besonders in der frühen Prinzipatszeit, erörtert. Die Beiträge werden über deutsche und englische Zusammenfassungen und ein umfangreiches Register erschlossen.

1. Auflage 2004. 328 S.
Gebunden

Franz Steiner Verlag

Über die Autoren

Autoren

Karl-Wilhelm Welwei

Karl-Wilhelm Welwei (1930–2013) studierte Geschichte und klassische Philologie an der Universität zu Köln. Von 1972 bis 1996 war er Professor für Alte Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 1993 Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts. Welwei galt auch international als einer der besten Kenner der Geschichte des antiken Griechenlands.

[Von Karl-Wilhelm Welwei erschienene Publikationen]

Mischa Meier

Mischa Meier, geb. 1971.
Promotion 1998 an der Ruhr-Universität Bochum mit einer Arbeit zum frühen Sparta; Habilitation 2002 an der Universität Bielefeld mit einer Arbeit zur oströmischen Geschichte im 6. Jh. n. Chr. Seit 2004 Professor für Alte Geschichte an der Universität Tübingen.
Forschungsschwerpunkte: Archaisches und klassisches Griechenland, römische Kaiserzeit, Spätantike, Rezeptions- und Wirkungsgeschichte der Antike.

[Von Mischa Meier erschienene Publikationen]

Meret Strothmann

Meret Strothmann, geb. 1963.
Promotion 1996 an der Ruhr-Universität Bochum mit einer Arbeit zum Prinzipat des Augustus. Seit 1992 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Alte Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum.
Forschungsschwerpunkte: Römische Kaiserzeit, Religionsgeschichte, Spätantike.

[Von Meret Strothmann erschienene Publikationen]

Mehr zum Thema