Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Inhaltsverzeichnis
EUR 34,90
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Mayr, Ernst

Konzepte der Biologie

2005.
ISBN 978-3-7776-1372-7

Kurztext

Die Biologie ist eine empirische Wissenschaft, die auf eigenen Konzepten beruht. In diesem Buch, seinem letzten, hat Ernst Mayr zwölf Essays zusammengestellt, die dies deutlich machen. Sie greifen Themen auf, die den Autor besonders beschäftigt haben, und fassen seine Erkenntnisse zusammen.

Pressestimmen:

Bücher einer solchen intellektuellen Brillanz findet man selten.
Universitas

Kaum ein anderer Autor ist derart in der Lage, den Grundstein einer umfassenden Philosophie der Biologie zu setzen wie Ernst Mayr.
Praxisjournal Buch

… ein Lesevergnügen, das den Horizont erweitert.
Zoopädagogik Aktuell

Erst das Buch von Ernst Mayr hat mir gezeigt, wie sehr die Biologen noch in jüngster Zeit um die Anerkennung ihres Fachs als eigenständige Wissenschaft kämpfen mussten. (www.brainlogs.de)

Unter Mitwirkung von:

  • Dr. Matthias Glaubrecht (Geleitwort)
  • Susanne Warmuth (Übers.)

247 S.
Gebunden

S. Hirzel Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Neuerscheinungen

Jestaedt, Matthias (Hrsg.) / Poscher, Ralf (Hrsg.) / Kammerhofer, Jörg (Hrsg.)
Die Reine Rechtslehre auf dem Prüfstand / Hans Kelsen’s Pure Theory of Law: Conceptions and Misconceptions
Tagung der Deutschen Sektion der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie vom 27.–29. September 2018 in Freiburg im Breisgau

...mehr

Beiderbeck, Friedrich (Hrsg.) / Li, Wenchao (Hrsg.) / Waldhoff, Stephan (Hrsg.)
Gottfried Wilhelm Leibniz
Rezeption, Forschung, Ausblick

...mehr