Titel

Inhaltsverzeichnis Probekapitel

von Harnack, Gustaf-Adolf (Begr.) / Janssen, Folker (Begr.) / Jaffan-Kolb, Linda / Erdmann, Harald / Linse, Lydia / Wulff, Beate

Pädiatrische Dosistabellen

Dosierung kinderärztlich verordneter Arzneimittel

ISBN 978-3-8047-2981-0

EUR 37,50
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Entscheidungshilfe Kinderdosierung

Die Auswahl des Arzneimittels sowie die Festlegung der passenden Arzneiform und der richtigen Dosierung gehören zu den schwierigen Aufgaben des Arztes. Zumal in der Pädiatrie mehr als 50 % der Medikamente außerhalb ihrer Zulassung eingesetzt werden, und somit keine Dosisempfehlungen verfügbar sind.

Die neuen Autoren haben das Standardwerk völlig umgekrempelt, seine Einzigartigkeit aber erhalten:

  • Dosisangaben zu mehr als 300 Arzneistoffen
  • Differenzierung nach Alter und Gewicht
  • Off-Label-Dosierungen nach Literatur und Erfahrung

Neu in der 15. Auflage: Angaben zu Kontraindikationen und zur Häufigkeit der jeweiligen unerwünschten Arzneimittelwirkungen. Informationen zur pädiatrischen Zulassung. Nennung der Fachartikel und Datumsstände in den Monographien.

Für Ärzte essenziell und auch für Apotheker unersetzlich, wenn Verordnungen auf Plausibilität zu prüfen sind.

"Eines der wichtigsten Nachschlage-Bücher für die Betreuung von Kindern sind diese Dosistabellen."
Pädiatrie und Pädologie

15., vollständig neu bearbeitete Auflage 2018. XIV, 754 S.
Flex

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

Über die Autoren

Autoren

Lydia Linse

studierte Pharmazie an der Philipps-Universität Marburg. 2003–2006 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Klinik für Nieren- und Hochdruckkrankheiten am Universitätsklinikum Essen. 2006 erfolgte die Promotion zum Dr. rer. medic. an der Universität Duisburg-Essen. Frau Linse ist Fachapothekerin für Klinische Pharmazie; seit 2003 ist sie als Apothekerin in der Apotheke des Universitätsklinikum Essen in den Bereichen Qualitätskontrolle, Herstellung steriler und nicht steriler Arzneimittel sowie Logistik tätig.

[Von Lydia Linse erschienene Publikationen]

Beate Wulff

studierte Humanmedizin und promovierte an der Universität Hamburg. Sie ist Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und hat die Zusatz-Weiterbildung in der Speziellen Pädiatrischen Intensivmedizin sowie die Schwerpunktanerkennungen in der Neonatologie und in der Kinder-Hämatologie und -Onkologie erworben. Seit 2002 ist sie als Oberärztin am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Essen mit Schwerpunkt in der Pädiatrischen Hämatologie und Onkologie tätig.

[Von Beate Wulff erschienene Publikationen]