Titel

Inhaltsverzeichnis Probekapitel

Gröber, Uwe

Arzneimittel und Mikronährstoffe

Medikationsorientierte Supplementierung

ISBN 978-3-8047-3719-8

EUR 59,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Arzneitherapie-Risiken ausschalten!

Medikationsbedingte Störungen des Mikronährstoffhaushalts führen häufig zu unerwünschten Arzneimittelwirkungen. So steigert eine Langzeittherapie mit Corticoiden das Risiko für eine Corticoidinduzierte Osteoporose. Thiazid- oder Schleifendiuretika führen zu renalen Magnesium- und Kaliumverlusten, die das Risiko z.B. für Triglyceridämie und Insulinresistenz steigern. Metformin beeinträchtigt die Verfügbarkeit von Vitamin B12 und begünstigt neurologische Störungen.

Die 4. Auflage des Fachbuchs aktualisiert sämtliche Inhalte und erweitert die Erkenntnisse unter anderem zu

  • dem Einfluss der Darmflora auf die Wirkungen von Arzneimitteln und Mikronährstoffen,
  • Vitamin K und dessen mögliche Interaktionen mit Vitamin K-Antagonisten,
  • den zahlreichen Störwirkungen von Arzneimitteln auf den Vitamin-D-Haushalt,
  • der zentralen Rolle der Melastatin-Kanäle auf die aktive Magnesium-Resorption.

Machen Sie als Arzt oder Apotheker die Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln und Mikronährstoffen zu Ihrem Thema, und lassen Sie Ihre Patienten davon profitieren.

"... ein in jeder Hinsicht überzeugendes Fachbuch .... ein Standardwerk der modernen kritischen Pharmakotherapie." Prof. Dr. med. Alfred Wolf, Ulm

4., aktualisierte und erweiterte Auflage 2018. XXVIII, 533 S., 140 farb. Abb., 85 farb. Tab.
Gebunden

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

Über den Autor

Autoren

Uwe Gröber

Der Apotheker Uwe Gröber (Jg. 1964) studierte Pharmazie an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt und zählt zu den führenden Mikronährstoffexperten Deutschlands. Dank seiner langjährigen praktischen Erfahrung und Kooperation mit verschiedenen Arztpraxen und Kliniken (z.B. Veramed Klinik in Brannenburg, Onkologie Nussbaumstraße in München) überzeugt und begeistert er in Seminaren und Vorträgen zum präventivmedizinischen und therapeutischen Einsatz von Mikronährstoffen.

Zu seinen Spezialgebieten zählen Mikronährstoffmedizin, Interaktionen zwischen Arzneimitteln und Mikronährstoffen, Ernährungs- und Präventivmedizin sowie die komplementäre Krebstherapie. In diesem Zusammenhang beschäftigt er sich insbesondere mit dem therapeutischen Potenzial von Mikronährstoffen wie L-Carnitin in der Onkologie, z.B. bei Tumoranämie.

Er ist Leiter und Gründer der Akademie für Mikronährstoffmedizin, Autor und Koautor zahlreicher Publikationen, Fachbücher und Buchbeiträge und Herausgeber der Zeitschrift für Orthomolekulare Medizin. Neben seiner medizinisch-wissenschaftlichen Beratungstätigkeit in der pharmazeutischen Industrie ist er aktiv in der Aus- und Fortbildung von Apothekern, Ärzten und Ernährungswissenschaftlern tätig.

URL: http://www.mikronaehrstoff.de

[Von Uwe Gröber erschienene Publikationen]