Titel

Inhaltsverzeichnis

Emde, Birgit / Glöckler, Michaela / Haverland, Daniela / Müller-Frahling, Margit / Schlenk, Margit

Komplementärmedizin für Kinder

Beratungsempfehlungen für die Selbstmedikation

ISBN 978-3-8047-3042-7

EUR 29,80
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Kindgerechte Beratung

Eltern greifen gerne zu naturheilkundlichen Arzneimitteln. Sie sind gut verträglich und Kinder sprechen schnell darauf an.

Für knapp 100 Indikationen der Selbstmedikation bietet dieses Nachschlagewerk übersichtliche Präparatevorschläge aus den Bereichen

  • Phytotherapie
  • Homöopathie: Einzel- und Komplexmittel
  • Anthroposophische Arzneitherapie
  • Biochemie nach Dr. Schüßler

Der Clou: Auch die allopathischen Arzneimittel sind gelistet, so dass Sie garantiert immer das passende Arzneimittel finden. Zusatztipps ergänzen die Beratung.

Ihre Kunden sind individuell – Ihre Beratung ist es auch!

2012.
Flex

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

Über die Autoren

Autoren

Birgit Emde

Jahrgang 1969.
Ausbildung zur PTA in Würzburg sowie Studium der Pharmazie in Berlin. Bereits während des Studiums mehrere Fortbildungen zum Thema Homöopathie.
Seit 2002 weitergebildete Apothekerin "Anthroposophische Pharmazie".
Referentin zum Themenbereich Anthroposophischer Medizin und Komplementärmedizin für Apothekerkammern, Wala/Weleda, Schulen, Kindergärten und Endverbraucher. Autorin in "Anthroposophische Arzneitherapie für Ärzte und Apotheker", erschienen in der Wissenschaftlichen Verlagsgesellschaft mbH Stuttgart.

[Von Birgit Emde erschienene Publikationen]

Dr. med. Michaela Glöckler

Geboren 1946 in Stuttgart.
Studium der Medizin in Tübingen und Marburg mit anschliessender Weiterbildung zur Kinderärztin am Gemeinschaftskrankenhaus in Herdecke und der Universitätskinderklinik in Bochum. Zehnjährige Kinder- und schulärztliche Praxis.
Seit Ostern 1988 Leitung der Medizinischen Sektion am Goetheanum, Freie Hochschule für Geisteswissenschaft, in Dornach/Schweiz.
Publikationen: „Elternsprechstunde“, „Elternfragen heute“, „Medizin an der Schwelle“, „Begabung und Behinderung“, „Macht in der zwischenmenschlichen Beziehung“, „Gesundheit und Schule“, „Das Schulkind“, „Heilkraft der Religion“, „Spirituelle Ethik“ u.a., Goebel/Glöckler: „Kindersprechstunde“ sowie Anthroposophische Arzneitherapie für Ärzte und Apotheker, Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbh Stuttgart.

[Von Dr. med. Michaela Glöckler erschienene Publikationen]

Daniela Haverland

Ausbildung zur PTA und erste Berufserfahrung in einer homöopathischen Apotheke.
Studium der Pharmazie in Würzburg, Approbation 1995, anschließend Tätigkeit in der öffentlichen Apotheke. Homöopathische Ausbildung bei der Österreichischen Gesellschaft für homöopathische Medizin (ÖGHM) in Baden bei Wien (1997-1998). Weiterbildung zur Fachapothekerin für Allgemeinpharmazie (1999) sowie Naturheilkunde und Homöopathie (2009), Ausbildung zur Heilpraktikerin. Seit 2004 Referentin für Homöopathie und Biochemie bei der DHU und für die Apothekerkammern Hamburg und Schleswig-Holstein.

Autorin des Kitteltaschenbuchs „Homöopathie für Frauen” und der Karteikarten „Homöopathie für Schwangere, Stillende und Kinder”. Mitautorin des Kitteltaschenbuchs „Komplementärmedizin”, und des Lehrbuchs „Pharmazie für die Praxis”, alle erschienen im Deutschen Apotheker Verlag.

[Von Daniela Haverland erschienene Publikationen]

Margit Müller-Frahling

Margit Müller-Frahling wurde 1962 im Sauerland geboren. Mit Hilfe der Mineralstoffe nach Dr. Schüßler konnte sie krampfartige Zustände vollständig überwinden, die ihre Lebensqualität über Jahre maßgeblich eingeschränkt hatten. Seit diesem Zeitpunkt beschäftigt sie sich mit den Mineralstoffen nach Dr. Schüßler. Sie hat umfangreiche Ausbildungen in der Biochemie nach Dr. Schüßler absolviert und gibt Ausbildungskurse zur „Mineralstoffberatung nach Dr. Schüßler”, hält Vorträge und Seminare im In- und Ausland.

[Von Margit Müller-Frahling erschienene Publikationen]

Margit Schlenk

Geboren 1966. Studium der Pharmazie am Institut für Pharmazie und Lebensmittelchemie der Friedrich–Alexander–Universität Erlangen–Nürnberg. Mehrere Jahre Tätigkeit als angestellte Apothekerin, seit 1999 Leiterin der Moritz Apotheke in Nürnberg. 2009 Eröffnung einer weiteren Apotheke, der NM-Vital-Apotheke in Neumarkt. Fachreferentin für verschiedene Gesundheitsthemen, u.a. aus dem Bereich der Phytotherapie und Ernährung. Sie absolvierte die Weiterbildung zur Fachapothekerin für Offizinpharmazie mit den Bereichsbezeichnungen Ernährungsberatung, Homöopathie und Naturheilverfahren und Prävention und Gesundheitsförderung. Im Rahmen der Weiterbildung ist sie als Dozentin für verschiedene Apothekerkammern tätig. Autorin in „PTA heute“, „Naturheilkunde und Phytotherapie“ und " Komplementärmedizin für die Kitteltasche", erschienen im Deutschen Apotheker Verlag Stuttgart. Direktorin im WIPIG, Wissenschaftliches Institut für Prävention im Gesundheitswesen.

[Von Margit Schlenk erschienene Publikationen]