Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 42,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Vogelreuter, Axel

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Lactose – Fructose – Histamin – Gluten

2012.
ISBN 978-3-8047-2938-4

Kurztext

Wenn Essen krank macht

Die Ernährung besitzt in der heutigen Gesellschaft eine weit über die elementare Funktion der Sättigung und des Überlebens hinausgehende Bedeutung. So ist die Gesunderhaltung ein wichtiges Ziel einer ausgewogenen, bewussten Ernährung, und einer Vielzahl von Lebensmitteln, dem so genannten functional food, wird gar ein therapeutischer Stellenwert zugeschrieben. Die Grenze zwischen Lebensmitteln und Arzneimitteln scheint so bisweilen zu verschwimmen.

Im Rahmen dieser Entwicklung richtet sich die Aufmerksamkeit zunehmend auch auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten als »Nebenwirkungen« bestimmter Lebensmittel für viele Menschen.

Während die Anzahl entsprechender Ernährungsratgeber auf dem Markt stetig zunimmt, so fehlt es bis dato an Fachliteratur, die die zwingend erforderliche Verbreitung des fachlichen Know-hows innerhalb der Gesundheitsberufe ermöglicht.
Der Autor dieses verständlichen Fachbuchs beleuchtet die pathophysiologischen Zusammenhänge bei allen relevanten Nahrungsmittelunverträglichkeiten, ebenso wie ihre epidemiologische und klinische Bedeutung.

Die Schilderung der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten und praktische Hinweise für das tägliche Leben helfen allen in Gesundheitsberufen Tätigen bei der Beratung, Begleitung und Therapie ihrer Patienten.

XII, 230 S., 41 farb. Abb., 34 farb. Tab.
Gebunden

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Neuerscheinungen

Michels, Christoph (Hrsg.) / Mittag, Peter Franz (Hrsg.)
Jenseits des Narrativs
Antoninus Pius in den nicht-literarischen Quellen

...mehr

Popovic, Tihomir
Der Dschungel und der Tempel
Indien-Konstruktionen in der britischen Musik und dem Musikschrifttum 1784–1914

...mehr