Titel

Hacker, Jörg (Hrsg.) / Guthoff, Rudolf F. (Hrsg.) / Schmalz, Gottfried (Hrsg.) / Zrenner, Eberhard (Hrsg.)

Wahrnehmen und Steuern. Sensorsysteme in Biologie und Technik

Vorträge anlässlich der Jahreshauptversammlung vom 19. bis 21. September 2014 in Rostock

Nova Acta Leopoldina N.F.
Band 122.410

ISBN 978-3-8047-3447-0

EUR 29,95
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Mensch und Tier sind für ihr Überleben in der Auseinandersetzung mit der sie umgebenden Umwelt auf die Wahrnehmung optischer, akustischer, olfaktorischer, gustatorischer und haptischer Eindrücke angewiesen. Mit ihren sensorischen Systemen können sie die vielfältigen chemischen und physikalischen Reize aufnehmen, die der Organismus verarbeitet und die schließlich das Verhalten und die Gefühlswelt beeinflussen. Für die Problematik der Sensorik und des Wahrnehmens des Menschen spielt die Begrenzung durch entsprechende Einschränkungen eine besondere Rolle. Diese kann durch die wissenschaftlichen und technischen Möglichkeiten über künstliche Sensorsysteme immer besser kompensiert werden. Schließlich kann sich wahrnehmendes Steuern vom Menschen gänzlich lösen und z. B. Robotern zugewiesen werden.

Die Verbindung der Sinn- und Wahrnehmungsproblematik mit ästhetischen Fragestellungen und künstlerischen Herangehensweisen liefert ein weiteres interessantes Diskussionsfeld. Der Band behandelt auch die Themen "Biologische Kommunikation", "Hören und Sehen", "Sprache, Denken und Lernen", "Medizintechnik, angewandte Biomechanik und Robotik" sowie "Gesellschaft".

2015. 283 S., 17 s/w Abb., 114 farb. Abb., 3 s/w Tab.
Kartoniert

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

Mehr zum Thema