Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
EUR 26,80
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Zehnpfenning, Karl-Günter

Pharmazie und Hochschulstrukturen

Zur Etablierung des Pharmaziestudiums an der Université Impériale und der Humboldtschen Universität

Quellen und Studien zur Geschichte der Pharmazie
Band 105

2016.
ISBN 978-3-8047-3471-5

Kurztext

Die vorliegende Studie behandelt das nach Abschaffung der traditionellen Universitäten neu gestaltete Hochschulwesen Frankreichs, die nur wenig später erfolgte Humboldtsche Universitäts-Reform in Preußen sowie die Auswirkungen dieser sehr unterschiedlichen Hochschulstrukturen auf die Eingliederung neuer wissenschaftlicher Disziplinen.

Es konnte gezeigt werden, dass das akademische Pharmaziestudium bedeutend leichter an den isolierten Fachhochschulen der Université Impériale zu etablieren war, als an den der freien Wissenschaft und Bildung verpflichteten Universität Humboldtscher Prägung und auch in ihrer inhaltlichen Ausrichtung zwischen Medizin und Naturwissenschaften weitgehend andere Wege nahm.

VII, 379 S.
Kartoniert

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Neuerscheinungen

Michels, Christoph (Hrsg.) / Mittag, Peter Franz (Hrsg.)
Jenseits des Narrativs
Antoninus Pius in den nicht-literarischen Quellen

...mehr

Dyczewski, Adam
Öffentliches versus privates Eigentum an gesamtwirtschaftlich bedeutenden Infrastrukturen
Eine wirtschaftshistorische Analyse am Beispiel der deutschen Höchstspannungsnetze während ihrer Anfänge in der Weimarer Republik und nach der Liberalisierung des Energiemarktes in Deutschland im Jahr 1998

...mehr