Titel

Inhaltsverzeichnis Probekapitel

Beck, Andrea (Hrsg.) / Herbers, Klaus (Hrsg.) / Nehring, Andreas (Hrsg.)

Heilige und geheiligte Dinge

Formen und Funktionen

Beiträge zur Hagiographie
Band 20

ISBN 978-3-515-11549-0

EUR 52,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes erweitern mit ihren Beiträgen den aktuellen Forschungsdiskurs zur Einordnung des Heiligen, seiner Zuschreibung, aber auch seiner Zerstörung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf heiligen und heilig machenden Gegenständen wie Altären, liturgischen Gefäßen, Glocken, Reliquien, Pilgerzeichen und Schriftrollen oder – abstrakter – der Schrift. Aber auch das Körperliche und seine Beziehung zum Dinglichen werden aufgegriffen.

Die Aufsätze entstammen der Religionswissenschaft, Kunstgeschichte, Theologie, Orientalistik, Geschichte, Indologie, Archäologie und der Mittellateinischen Philologie. Theoretische Einführungen und praktische Beispiele ermöglichen den Zugang zum numinosen Phänomen heiliger und geheiligter Dinge.

> Titelinformation (pdf)

Rezensionen

Philippe George, Revue d'histoire ecclésiastique 114, 2019/1-2

Vierviertelkult, 2017/3

2017. 276 S., 34 s/w Abb., 24 farb. Abb.
Kartoniert

Franz Steiner Verlag

Über die Autoren

Autoren

Andrea Beck

Andrea Beck ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der DFG-Forschergruppe 1533 „Sakralität und Sakralisierung“ an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

[Von Andrea Beck erschienene Publikationen]

Klaus Herbers

Klaus Herbers ist Professor für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften an der Universität Erlangen-Nürnberg und einer der führenden Experten für die Geschichte Spaniens, des Papsttums und der Hagiographie, insbesondere des Jakobskultes. Er ist korrespondierendes Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur zu Mainz und Mitglied der Zentraldirektion der Monumenta Germaniae Historica.

[Von Klaus Herbers erschienene Publikationen]

Andreas Nehring

Andreas Nehring ist Professor für Religionswissenschaften am Lehrstuhl für Religions- und Missionswissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Forschungsschwerpunkte: (Neu-)Buddhismus, Religiöse Identität, Mission.

[Von Andreas Nehring erschienene Publikationen]