Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 32,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Knapp, Fritz Peter

Matthaeus Vindocinensis: Ars versificatoria

Relectiones

2020.
ISBN 978-3-7776-2624-6

Kurztext

Matthäus von Vendôme schuf mit seiner lateinischen Ars versificatoria (vor 1175) das erste Handbuch der mittelalterlichen Poetik. Obwohl er sich auf die Stilistik beschränkt, seine Lehren zumeist aus der antiken Rhetorik bezieht und seine Beispielverse vor allem aus antiken Werken stammen, nutzten nachweislich nicht nur die lateinischen Dichter des Mittelalters das Lehrbuch, sondern auch volkssprachige Autoren. Damit übte die Ars versificatoria eine Wirkung aus, die trotz einer Reihe ähnlicher lateinischer Werke des 13. Jahrhunderts über die 'Kunst des Versemachens' nur von der Poetria nova des Galfred von Vinsauf übertroffen wurde.

Die Ars versificatoria liegt nun erstmals in deutscher Übersetzung vor. Fritz Peter Knapp bleibt dabei so nah wie möglich am lateinischen Wortlaut des Originals. Die Übersetzung eignet sich daher besonders als philologische Verständnishilfe.

XVII, 187 S.
Kartoniert

S. Hirzel Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Neuerscheinungen

Gausemeier, Bernd
Zentrale Peripherie
Biologische und medizinische Forschung in Berlin-Buch, 1930–1989

...mehr

Sommer, Michael (Hrsg.)
Inter duo Imperia
Palmyra between East and West

...mehr