Titel

Hutter, Claus-Peter / Steinacher, Bernd

Landschaftspark Neckar

Visionen für ein einmaliges Natur- und Kulturerbe

Beiträge der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg
Band 43

ISBN 978-3-8047-2305-4

EUR 26,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Das Neckartal verbindet in vielfacher Weise Natur und Kultur und stellt nicht nur eine wichtige Wirtschaftsachse, sondern auch einen bedeutenden Lebens- und Erlebnisraum dar.
Ausgehend von der Konzeption Landschaftspark Neckar - die vom Verband Region Stuttgart zunächst für den mittleren Neckarraum entwickelt wurde und die vielfache Ansätze zur Vernetzung mit anderen Regionen am Neckar bietet - zeigt der Band zahlreiche Wege zur Aufwertung der Flusslandschaft auf.
Hierzu gehört die Entwicklung des Neckars zu einer internationalen Marke für ökologisch-ökonomische Standortkompetenz, die ökologische Verbesserung des zum Teil stark kanalisierten Flusses oder die Entwicklung des Neckartals zur naturnahen Erlebnislandschaft.

Unter Mitwirkung von:

  • Hans-Peter Barz (Beitrag)
  • Jürgen Beck (Beitrag)
  • Norbert Bensch (Beitrag)
  • Franz X. Bogner (Beitrag)
  • Karl Ganser (Beitrag)
  • Peter Geitz (Beitrag)
  • Hermann Grub (Beitrag)
  • Edmund Hug (Beitrag)
  • Claus-Peter Hutter (Beitrag)
  • Fritz-Gerhard Link (Beitrag)
  • Gunther Matthäus (Beitrag)
  • Manfred Meister (Beitrag)
  • Helmuth Mojem (Beitrag)
  • Johannes Reiss (Beitrag)
  • Albrecht Rittmann (Beitrag)
  • Dietmar Rupp (Beitrag)
  • Michael Schmid (Beitrag)
  • Chrisoph Schnaudigl (Beitrag)
  • Michael Schramm (Beitrag)
  • Werner Spec (Beitrag)
  • Horst Steidle (Beitrag)
  • Bernd Steinacher (Beitrag)

2006. 164 S., 66 s/w Abb., 1 s/w Tab.
Kartoniert

Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart

Über die Autoren

Autoren

Claus-Peter Hutter

Claus Peter Hutter, Autor vieler z. T. mit Preisen ausgezeichneter Bücher und Reportagen, setzt sich als Leiter der Umweltakademie Baden-Württemberg sowie ehrenamtlich als Präsident der Stiftung NatureLife International für einen breiten Umweltdialog sowie Umweltvorsorge, ökologische Standortsicherung, Armutsbekämpfung, den Erhalt der Artenvielfalt und die Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen ein.

[Von Claus-Peter Hutter erschienene Publikationen]