Titel

Inhaltsverzeichnis

Hecht, Hartmut (Hrsg.) / Mikosch, Regina (Hrsg.) / Schwarz, Ingo (Hrsg.) / Siebert, Harald (Hrsg.) / Werther, Romy (Hrsg.) / Zeitz, Katharina (Mitarb.)

Kosmos und Zahl

Beiträge zur Mathematik- und Astronomie­geschichte, zu Alexander von Humboldt und Leibniz

Boethius
Band 58

ISBN 978-3-515-09176-3

EUR 75,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Abstract

Unter dem Titel Kosmos und Zahl präsentieren Wissenschaftshistoriker aus den USA, aus Russland, England, Frankreich und Deutschland Originalarbeiten zur Astronomie- und Mathematikgeschichte, die durch Beiträge aus der Leibniz- und Alexander-von-Humboldt-Forschung fokussiert und ergänzt werden.
Der übergreifende und in der Vielfalt der Themen und Handschriften dominierende Ansatz besteht darin, Edition und Forschung als komplementäre Seiten einer historischen Grundlagenforschung zu begreifen. Somit nehmen die hier veröffentlichten Studien und systematischen Analysen ihren Ausgangspunkt bei neuesten Ergebnissen der Editionsarbeit.
Die Autoren dieses Bandes stellen dieses Zusammenwirken von Edition und Forschung unter Beweis. Die hier vorliegenden Arbeiten verdeutlichen die Dynamik einer Wissenschaftsgeschichtsschreibung, die im Spannungsfeld von Quellenerschließung und philosophie- wie kulturgeschichtlicher Kontextualisierung steht

1. Auflage 2008. 510 S.
zahlr. Abb., Gebunden

Franz Steiner Verlag

Über die Autoren

Autoren

Harald Siebert

Harald Siebert studierte u.a. Philosophie in Augsburg, München und Paris, in Berlin promovierte er und habilitierte sich für Wissenschafts- und Technikgeschichte. Er ist Arbeitsstellenleiter an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und Privatdozent an der TU Berlin.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Wissenschafts- und Historiographiegeschichte und beziehen sich auf Themen der Astronomie, Kosmologie, Optik, Mechanik und Naturphilosophie in Antike, Mittelalter und Früher Neuzeit. Besonders verbunden sind seine Arbeiten mit Euklid, Ptolemaios, Galilei, Kircher, Newton und Goethe.

[Von Harald Siebert erschienene Publikationen]

Katharina Zeitz

Katharina Zeitz studierte Geschichte, Wissenschafts- und Technikgeschichte und Physik und promovierte 2004 an der TU Berlin. Seit 1999 arbeitet sie als Redakteurin der Zeitschrift Technikgeschichte.

[Von Katharina Zeitz erschienene Publikationen]

Mehr zum Thema