Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
EUR 72,00
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Raschmann, Simone-Christiane (Bearb.)

Alttürkische Handschriften

Teil 18: Buddhica aus der Berliner Turfansammlung. Teil 1: Das apokryphe Sutra Säkiz Yükmäk Yaruk

Verzeichnis der Orientalischen Handschriften in Deutschland (VOHD)
Band 13,26

2012.
ISBN 978-3-515-10108-0

Kurztext

Mit einem Appendix von Anna-Grethe Rischel: Old Turkish Fragments from the Berlin Turfan Collection Paper analysis of 62 manuscripts and block prints

Dieser Katalog beschreibt 250 alttürkische Handschriftenfragmente des apokryphen Sutras Säkiz Yükmäk Yaruk: Die Erkenntnisse einer durch den japanischen Forscher Juten Oda publizierten Studie und Gesamtedition aller weltweit überlieferten alttürkischen Fragmente dieses Werkes wurden eingearbeitet und durch einige neue Zusammensetzungen sowie durch die Autopsie der Fragmente in einigen Punkten modifiziert. Die bisher weitestgehend unberücksichtigt gebliebenen Aufschriften und unabhängigen Texte auf den Rückseiten werden nun vorgestellt. Erstmals sind im Katalog die Resultate einer Papieranalyse von 61 Fragmenten des Säkiz Yükmäk Yaruk einzusehen. Die beigefügten Konkordanzen sind als Gesamtkonkordanzen aller alttürkischen Fragmente dieses Werkes in der Berliner Turfansammlung angelegt und umfassen neben den handschriftlichen auch die in der Sammlung aufbewahrten Blockdruckfragmente.

Rezensionen

Herbert Eisenstein, Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes 106, 2016

Georges-Jean Pinault, Turcia 44, 2012–2013

311 S., 19 s/w Abb.
Leinen

Franz Steiner Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Neuerscheinungen

Matheus, Michael (Hrsg.) / Ochs, Heidrun (Hrsg.) / Sprenger, Kai-Michael (Hrsg.)
Reviewing Gutenberg
Historische Konzepte und Rezeptionen

...mehr

Angele, Elias
"Schützt die Revolution!"
Die Stadtwehr Bremen 1919–1921: Geschichte und Quellen

...mehr